Anreise mit dem Auto

Ob Sie von Norden, Süden, Osten oder Westen anreisen: Sie finden in der Schweizer Alpenregion gut ausgebaute, gepflegte Strassen. Geniessen Sie die Fahrt über malerische Alpenpässe. Falls Sie es vorziehen, transportiert Sie die Rhätische Bahn mit Ihrem Fahrzeug ab Klosters durch den Vereina-Tunnel ins Unterengadin.

Anreise mit der Bahn

Der Flughafen Zürich verfügt über einen eigenen Bahnhof mit regelmässigen Verbindungen nach Zürich-Hauptbahnhof. Ab Zürich HB fahren Sie mit dem Intercity der SBB nach Chur. Dort steigen Sie um und fahren mit der Rhätischen Bahn (RhB) weiter nach St. Moritz. Diese alpine Bahnreise mit ihren berühmten Viadukten und Kehrtunnels ist ein unvergessliches Erlebnis, das Sie aufs Schönste auf Ihren Aufenthalt im Oberengadin einstimmt.

Die Reisezeit von Zürich-Flughafen bis St. Moritz beträgt 3 Stunden und 45 Minuten.

Anreise mit dem Flugzeug

Die nächstgelegenen internationalen Flughäfen befinden sich in Zürich und Mailand. Das Plaundalej Resort kann von Zürich Flughafen mit dem Auto (ca. 2 ½ bis 3 Stunden) oder mit der Bahn (3 ¾ Stunden) erreicht werden. Von Mailand aus empfehlen wir die Anreise mit dem Auto (ca. 3 Stunden).

Der Engadin-Airport in Samedan, nur gerade 19 km vom Plaundalej Resort  entfernt, ist ein eidgenössisch konzessionierter Regionalflughafen und der höchst gelegene Flughafen Europas. Sie können ihn ganzjährig mit dem Privat- oder Charterjet anfliegen. Anflüge erfolgen nur im Sichtflug, im Sommer täglich zwischen 08.00 und 19.00 Uhr LT und im Winter von 08.00 Uhr bis Nachteinbruch. Die Zollabfertigung ist während der Betriebszeiten durchgehend geöffnet.
Das Engadin ist übrigens auch ein herrliches Segelflugparadies.

Mehr Informationen, Sichtanflugkarte-ICAO und VFR Area Karte:
www.engadin-airport.ch